Termine

17.08.2020, 18:00 Fahrtenbesprechung Gobenowsee
20.08.2020, 17:00 Hänger laden
21.08.2020–23.08.2020 Gobenowseefahrt 2020
05.09.2020, 13:00 Interne 2020
06.09.2020 Wertungsfahrt 2020
27.09.2020, 09:30–10:06 Abpaddeln 2020
10.10.2020, 10:00 Arbeitseinsatz Herbst

Maßnahmen gegen die Corona-Ausbreitung

Update! 25.06.2020

Der Berliner Senat hat am 23. Juni 2020 die sog. SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung beschlossen, welche die aktuelle geltende Eindämmungsmaßnahmenverordnung ablösen wird. Im Vordergrund stehen jetzt die weiter geltenden Grundregeln: wo immer möglich muss man 1,5 Meter Abstand halten zu Menschen, mit denen man nicht zusammenlebt. Für den Sport sind folgende Themen von Relevanz:

  • Die Kontaktbeschränkungen auf zwei Haushalte oder fünf Personen und Gruppengrößen werden aufgehoben. Weiterhin ist jeder angehalten, die physischen sozialen Kontakte zu anderen Menschen möglichst gering zu halten. Die bisher geltende Pflicht, die Kontakte auf „ein absolutes Minimum“ zu reduzieren, wird damit zu einer Empfehlung. Sport darf weiterhin kontaktfrei unter Einhaltung der Abstandsregeln stattfinden.
  • Anwesenheitsdokumentation: Damit das Gesundheitsamt mögliche Kontaktpersonen schnell ansprechen kann, ist es wichtig, dass sie Listen mit Kontaktdaten von Menschen nutzen kann. Solche Anwesenheitsdokumentationen müssen u.a. für Veranstaltungen im Präsenzbetrieb mit mehr als 20 zeitgleich anwesenden Personen geführt werden. Damit wird womöglich auch die Beschränkung der Gruppengrößen fallen.
  • Mund-Nasen-Bedeckung: Eine Mund-Nasenbedeckung ist vor allem in geschlossenen Räumen wichtig, um andere Menschen vor Infektionen zu schützen. Sie ist zu tragen in Sportanlagen (nicht beim Sport selbst).

Update! 09.06.2020

Die zehnte Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung ist am Dienstag, den 09. Juni 2020, in Kraft getreten. Die für den Sportbereich relevanten Paragraphen in der aktuell geltenden SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung sind:

§4 Veranstaltungen, Versammlungen, Zusammenkünfte und Ansammlungen (hier: Absatz 2, Ziff. 5 und 6),

§5 Besondere Arten von Gewerbebetrieben, Kultur und besondere Hygieneregeln (hier: Absatz 13) und

§7 Badeanstalten, Sportstätten und Sportbetrieb und können hier eingesehen werden.

  • Trainings sind individuell, zu zweit oder in Kleingruppen bis maximal 12 Personen möglich.
  • ausreichend Abstand (mind. 1,5m) halten
  • Duschen weiterhin geschlossen, Toiletten und Umkleideräume dürfen benutzt werden
  • Mitgliederversammlungen können seit dem 02.06.2020 wieder mit bis zu 150(drinnen)/200 (draußen) Personen stattfinden!
  • Kontaktfreier Wettkampfbetrieb ist wieder möglich

Update! 12.05.2020

Mit Pressemitteilung vom 07.05.2020 hat der Berliner Senat die Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus für Sportvereine weiter gelockert. Es darf ab 15.05. unter Auflagen auch wieder gemeinsam trainiert werden. Bitte haltet euch an die Regeln!

Pressemitteilung des Berliner Senats

Aktualisierte Verordnung zur Corona-Pandemie erlaubt Sportbetrieb in Kleingruppen im Freien.

Sportvereine dürfen ihren Übungs- und Lehrbetrieb ab dem 15. Mai unter bestimmten Voraussetzungen wieder aufnehmen: Danach ist das kontaktlose Training im Freien bei Einhaltung der geltenden Abstandsregeln nun auch in Kleingruppen von höchstens acht Personen (einschließlich Trainerinnen und Trainer bzw. Betreuenden etc.) wieder möglich. Das hat der Senat im Zuge der Änderungen der Verordnung über die erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus beschlossen.

Auch der Wettkampfbetrieb in kontaktfreien Sportarten im Freien ist ab dem 25. Mai 2020 wieder zulässig, soweit er im Rahmen eines Nutzungs- und Hygienekonzeptes des jeweiligen Sportfachverbandes stattfindet.

 

Update! 22.04.2020

Mit Pressemitteilung vom 21.04.2020 hat der Berliner Senat die Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus gelockert. Es darf auch unter Auflagen wieder von Vereinsgelände aus gepaddelt werden. Bitte haltet euch an die Regeln!

Pressemitteilung des Berliner Senats

Erlaubt ist das kontaktlose Sporttreiben auf Sportanlagen im Freien, soweit es alleine, mit Angehörigen des eigenen Haushalts oder mit einer anderen Person, ohne jede sonstige Gruppenbildung ausgeübt wird.

Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten.

Das Betreten der Gebäude zum ausschließlichen Zweck, das für die jeweilige Sportart zwingend erforderliche Sportgerät zu entnehmen bzw. zurückzustellen, ist zulässig.

Umkleiden, Duschen, mit diesen verbundene WCs und sonstige Räumlichkeiten bleiben geschlossen.

Gesonderte WC-Anlagen können geöffnet werden.

Wiesen und Freiflächen der Sportanlage dürfen ausschließlich für die sportliche Betätigung genutzt werden.

 

30.03.2020

Liebe Trainer, liebe Mitglieder, liebe Eltern,

Aufgrund der Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung
der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in
Berlin(SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung –SARS-CoV-2-
EindV) vom 14. März 2020 wird der Vereinsbetrieb ab sofort bis
zum 19.04.20 stillgelegt.
D.h. es findet weder Sport- noch Trainingsbetrieb statt. Alle in
diesem Zeitraum geplanten Veranstaltungen, Termine, Feste,
Versammlungen usw. finden nicht statt und werden
verschoben. Dies gilt für alle Aktivitäten, in Räumen sowie
draußen!
Über eventuelle Veränderungen halten wir Euch auf dem
Laufenden. Vielen Dank für Eure Unterstützung und Euer
Verständnis!

Mit sportlichen Grüßen

Martin Noack
(2. Vorsitzender)

 

Paddelclub Gut Naß Tegel 1924 e. V.

Siedlung am Fließ

13507 Berlin

geschaeftsstelle@pgnt.de

 

 

Alternative Sportangebote

Auch wenn der Verein vorerst geschlossen bleiben muss, braucht ihr zuhause nicht auf Sport zu verzichten.

Anbei findet ihr eine Sammlung von Sportangeboten und auch über den Mailverteiler von Gut-Nass gibt es mit Gut Nass@Home immer wieder Übungen von Vereinskameraden für das heimische Wohnzimmer.

  • Gut Nass@Home: Jeder stellt seine Lieblingsübungen den anderen Gut Nass Mitgliedern vor.
    Beschrieben in Textform, in Fotos oder als Kurzfilm. Peter Schröder verteilt
    diese über den Mailverteiler.
  • LSB Berlin "move at home": In Partnerschaft mit dem rbb werden zweimal täglich (um 9.30 und 14 Uhr) Bewegungsangebote live aus dem „Wohnzimmer“ des LSB Berlin gestreamt (www.rbb24.de/fitness).
  • Albas Sportstunde: Auf dem YoutubeKanal von ALBA Berlin gibt es wochentäglich eine Kita-Sportstunde (ab 09:00 Uhr) und abwechselnd eine Folge für Grund- bzw. Oberschüler (https://www.youtube.com/user/albabasketball)
  • Thorsten Schwertdfeger, Jugendtrainer bei KC Albatros hat auch ein eigenes Video mit 20 Übungen für ein Zirkeltraining aufgenommen: https://www.youtube.com/watch?v=C-PXhFMNu8A
  • Weiter Übungen für ein jugendgerechtes Heimtraining zum Paddeln gibt es vom WSV BW Dresden: https://www.youtube.com/watch?v=auyqtGzICIQ&t=11s

Bleibt fit!

 

"Gut Naß"

Der Paddelclub "Gut-Nass" Tegel 1924 e.V. (PGNT) liegt im grünen Norden von Berlin direkt an der Einmündung des Tegeler-Fließes in den Tegeler See, ganz in der Nähe der Sechserbrücke. Er bietet daher schon von seiner Lage her die besten Voraussetzungen für den Kanusport in seinen verschiedensten Formen. Hier können Kinder, Jugendliche und Erwachsene in einem traditionsreichen Sportverein mit starker Rennsportbegeisterung das Paddeln lernen.

 

Im Verein werden neben dem Kanurennsport auch Wandersport, SUP und von einigen Mitglieder auch Kanupolo und Drachenboot betrieben. Hier lassen sich Gleichgesinnte aus Tegel, Reinickendorf und dem ganzen Norden Berlins für Training, Ausflüge, Wochenendtouren oder auch mehrtägige Flussfahrten finden.

 

                                                 

Zugangsdaten

Der Benutzername und das Kennwort können oben unter "Registrierung" angelegt werden.

Aktuelles

29.06.2020 - Clubnachrichten 2.20 erschienen

Die neue Clubzeitung ist erschienen und im internen Bereich zum Download bereit.

Inhalt: u.a. Anmeldung zum Paddelwochenende am Gobenowsee; Bericht zum Training unter Corona-Bedingungen von Fam. Noack.

Weiterlesen …

25.06.2020 - Gelockerte Bestimmungen 4

Kontaktbeschränkung nur noch Empfehlung. Es dürfen sich auch mehr als fünf Personen oder zwei Haushalte treffen!

Weiterlesen …

09.06.2020 - Gelockerte Bestimmungen 3

Die 10. Änderung der CoV-2-Verordnung ist am 09.06.2020 in Kraft getreten: Trainings mit bis zu 12 Personen möglich. Umkleideräume wieder nutzbar. Mitgliederversammlungen möglich.

Weiterlesen …

Visitors
Online:
2
Besucher heute:
8
Besucher gesamt:
32.186
Zugriffe heute:
10
Zugriffe gesamt:
76.292
Besucher pro Tag: Ø
16
Zählung seit:
 01.03.2015

naturstrom - Energie mit Zukunft